Navigation



Schadstoffanalyse Innenraumluft

Schadstoffanalyse Innenraumluft Viele Gesundheitsrisiken gehen von der ständig steigenden Schadstoffbelastung unserer Umwelt aus. Insbesondere Schadstoffe in der Innenraumluft spielen dabei eine Rolle, weil sie sich in den Räumen anreichern können und dadurch bei längerem Kontakt mit dem Menschen für eine Vielzahl von Krankheitssymptomen verantwortlich sein können.

Mit der Schadstoffanalyse Innenraumluft können Sie bequem zu Hause die Konzentration von organischen Gasen und Dämpfen aus der Luft in Wohn- und Büroräumen sowie Kraftfahrzeugen bestimmen. Dazu werden mit einem Aktivkohle-Glasröhrchen Schadstoffe aus der Luft der jeweiligen Umgebung gesammelt. Im Labor wird dann die Konzentration von über 85 verschiedenen in der Probe enthaltenen Stoffen genannt sowie qualitativ und quantitativ bestimmt. Unter anderem werden bestimmt:

Schadstoffe (Beispiele) Mögliche Quellen (Beispiele)
Ethylacetat, n-Butylacetat Anstrich- und Möbelpflegemittel, Klebstoff, Flecken- und Nagellackentferner
n-Hexan, n-Oktan Kraftstoffe (Benzin/Diesel)
Benzol, Toluol, Xylole, Ethylbenzol Offene Feuerstellen, Tabakrauch, Kfz-Abgase, Otto-Kraftstoff, Anstrich-, Holz-schutz-u.Reinigungsmittel, Klebstoff
Perchlorethylen, Trichlorethylen,1, 1, 1-Trichlorethan Fleckenentferner,Abbeiz und Möbelpflegemittel,Korrekturflüssigkeiten, Schuhpflegespray
a-Pinen, Limonen Terpentinöl (Anstrichmittel, Bodenpflegemittel,Holzschutzmittel, Möbelpflegemittel,Schuhpflegemittel, Naturharze)

Sie erhalten das Probenmaterial zugesandt, führen in dem von Ihnen verdächtigten Innenraum über 14 Tage die Probennahme nach Anleitung durch und schicken sie dann an uns zurück. Wir veranlassen die laborchemische Untersuchung sowie, Auswertung des Ergebnisses und schicken Ihnen schriftlich Ihre ausführliche ärztliche Begutachtung mit Risikoeinschätzung und Verhaltensempfehlung zu.

Sie erhalten die Schadstoffanalyse Innenraumluft zum Preis von 259,00 EUR (zzgl.der Versandpauschale von 5,90 EUR)

Zum Bestellformular